BSC sammelt wieder für die Bonner Tafel

Gemeinsam löwenstark: Bonner SC unterstützt bedürftige Familien

Der Bonner Sport Club unterstützt die Weihnachtsaktion 2017 der Bonner Tafel e.V. im Rahmen seiner Initiative „Löwenherz – der Bonner SC hilft“. Beim Heimspiel gegen die U23 des 1. FC Köln am Sonntag, 10. Dezember, Anstoß 14 Uhr, findet eine Spendensammlung zugunsten der Bonner Tafel statt. Alljährlich sammelt die Bonner Tafel e.V. vor Weihnachten Sachspenden, um bedürftigen Familien aus Bonn zum Fest der Liebe eine Freude machen zu können. Dieses Jahr werden insgesamt wieder 750 Weihnachtspakete benötigt. „Gemeinsam löwenstark: Mit dieser Aktion unterstützt der Bonner SC bedürftige Familien in Bonn und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung als Verein aller Bonnerinnen und Bonner“, sagt BSC-Vorsitzender Professor Dr. Dirk Mazurkiewicz.
Zusätzlich sammelt der BSC beim letzten Heimspiel des Jahres 2017 auch für die Angehörigen von Erik Meijs. Der 26jährige Badmintonspieler des BC Beuel ist bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen und hinterlässt eine Lebensgefährtin, die ihr gemeinsames Kind erwartet. Neben der Sammlung beim Heimspiel gegen die kleinen Geißböcke hat die Sportstiftung NRW ein Spendenkonto mit dem Betreff „Tommy Erik und Birgit Overzier“ eingerichtet (Empfänger Sportstiftung NRW, Kreissparkasse Köln, IBAN DE24 3705 0299 0000 3606 27, BIC COKSDE33XXX).