Presseinformation

Daniel Zillken hat verlängert

Cheftrainer bleibt ein weiteres Jahr beim Bonner SC

 

Der Bonner SC hat den Vertrag mit Cheftrainer Daniel Zillken um ein Jahr verlängert. Der Vertrag gilt unabhängig von der Ligazugehörigkeit für die Regionalliga oder Mittelrheinliga.

 „Wir freuen uns, dass wir Daniel Zillken für ein weiteres Jahr überzeugen konnten, unseren Weg weiter gemeinsam zu gehen“, sagt Thomas Schmitz, sportlicher Leiter des BSC: „Daniel ist der richtige Mann für die strategische Weiterentwicklung des Vereins mit seiner Fachkompetenz, Akribie, Leidenschaft und hundertprozentiger Einsatzbereitschaft. Die Entwicklung des BSC in den vergangenen Jahren wäre ohne Daniel Zillken nicht möglich gewesen.“

„Gerade in der schwierigen Phase gilt es ein Zeichen zu setzen“, begründet Daniel Zillken seine Entscheidung: „Der Club, die Mitarbeiter und die tollen Fans liegen mir und meinem Funktionsteam, das Unglaubliches leistet und ohne das es gar nicht gehen würde, am Herzen und ich spüre immer noch das Vertrauen bei den Verantwortlichem im BSC. Ohne das Einverständnis meiner Frau, die mich in allen Situationen unterstützt, hätte ich nicht verlängert. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit entwickelt sich der BSC sehr positiv und dazu möchte ich weiter meinen Teil beitragen.“

„#GemeinsamLöwenstark lautet der Leitspruch unseres BSC und gemeinsam wollen wir den Verein weiter entwickeln. Das geht nur durch kontinuierliches Arbeiten – gerade auch im sportlichen Bereich, wo wir mit Daniel Zillken einen Volltreffer gelandet haben“, sagt BSC-Vorstandsvorsitzender Professor Dirk Mazurkiewicz.