Infos zum Heimspiel gegen RWE - Am Donnerstag vergünstigte Tickets erwerben

Für das nächste Regionalliga-Heimspiel gegen RW Essen am Sonntag, 04.12.2016 gelten erhöhte Sicherheitsvorkehrungen mit verschärften Einlasskontrollen sowie einer strikten Fantrennung. Alle Besucher werden um eine frühzeitige Anreise gebeten – Die Gegengerade (Eingang OST/ Mondorfer Bach) wird nicht für BSC-Fans geöffnet.

Für BSC-Fans ist bei diesem Spiele ausschließlich die Haupttribüne (Eingang WEST) geöffnet. Der Eingang OST (Gegengerade) bleibt geschlossen. Aufgrund dieser Situation hat sich der Verein dazu entschlossen, einen Vorverkauf mit vergünstigten Tickets anzubieten.


Tickets gibt es für den Sonderpreis von 10,00 Euro inklusive einem Glühwein oder Kakao am Donnerstag, 1. Dezember, auf dem Bonner Weihnachtsmarkt. Zwischen 15 und 20 Uhr gibt es die Karten zu kaufen bei der Glühweinpyramide „Engel-Treff“ von Claudia Kipp am Friedensplatz, beim „Schwarzwald Grill“ von Peter Barth auf dem Münsterplatz, schräg gegenüber der Post, sowie bei BonnShop, direkt am Sterntor.

Die Preise an der Tageskasse der jeweiligen Spiele bleiben mit Euro 15,-/12,- bestehen.
Wir bitten daher alle Zuschauer, sich frühzeitiger als zur gewohnten Zeit zum Stadion aufzumachen. Dadurch soll vermieden werden, dass es zu Spielbeginn noch Warteschlangen an den Kassen und Einlässen gibt und Besucher den Anpfiff verpassen. Gerade in der letzten halben Stunde vor dem Anstoß gab es zuletzt längere Wartezeiten an den Kassen.


Der Sportpark Nord öffnet, 90 Minuten vor Spielbeginn, also um 12:30 Uhr. Sollte es zu Verzögerungen an den Kassen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis.


Unseren Gästen aus Essen steht der Eingang an der NORD-Seite (Anzeigentafel) des Stadions zur Verfügung.