Kleine Päckchen, große Wirkung – Bonner SC unterstützt Weihnachtsaktion der Bonner Tafel

Im Rahmen der Initiative „Löwenherz – Der BSC hilft!“ rief der Bonner SC im letzten Heimspiel des Jahres 2016 gegen Rot-Weiss Essen zu einer Spendenaktion zugunsten der Bonner Tafel auf. Alljährlich sammelt die Tafel vor Weihnachten Sachspenden, um bedürftigen Familien aus Bonn eine Freude machen zu können.

Zudem wurde die Gelegenheit genutzt, mithilfe eines Infostandes sowie einem Interview in der Halbzeitpause mit dem Vorstandsmitglied Marianne Baldus über die Aktivitäten der Bonner Tafel aufzuklären und die Besucher des Spiels auf die Aktion aufmerksam zu machen.

Insgesamt kam bei der Spendensammlung die stolze Summe von 635,14 Euro zusammen. Mitglieder des Arbeitskreises Ehrenamt übernahmen anschließend die Aufgabe, den Inhalt für die Pakete in Form von hochwertigen Lebensmitteln wie Kaffee, Tee, Honig und vielem mehr zusammenzustellen. BSC-Partner EDEKA Mohr, in deren Markt in der Bornheimer Straße eingekauft wurde, beteiligte sich ebenfalls an der Aktion und rundete die Spendensumme auf 700 Euro auf. So konnten viele prall gefüllte Pakete durch Vertreter des BSC, darunter auch Spieler der ersten Mannschaft, an die Bonner Tafel übergeben werden.

#gemeinsamlöwenstark