Der Bonner SC zeigt Löwenherz

Foto von links nach rechts: Michael Heine (LVR-Quartiersmanager), Herbert Müller, Wolfgang Dederichs, Dirk Buchholtz (Bonner SC), Dennis Rehbein (Bonner SC), Norbert Liwowski, Eckehard Zerbst

Die Bewohner von mitten im leden freuen sich über Dauer-Freikarten für unsere Heimspiele. Mit dem BSC-Fan Manfred Velten, haben wir für die Bewohner einen ehrenamtlichen Fahrer gefunden, der sie zu den Heimspielen begleitet. „Wir freuen uns über so viel Engagement und bedanken uns herzlich im Namen unser Bewohner für diese Möglichkeit“ sagt Michael Heine. Schon nach wenigen Spieltagen hat sich die Reisegruppe zu echten Fans entwickelt und unterstützt unsere Rheinlöwen im Stadion lautstark. Wir freuen uns Euch im Sportpark Nord weiterhin willkommen zu heißen.

#gemeinsamlöwenstark

„Löwenherz“ macht Bewohner der LVR-Wohnhäuser an der Stiftsstraße glücklich

Bildunterschrift: BSC-Präsident Dirk Mazurkiewicz begrüßte die Fan-Gruppe der LVR-Wohnhäuser an der Stiftsstraße im Sportpark Nord

Mit Fanschal im Arm und voller Vorfreude trafen vor kurzem Bewohner der LVR-Wohnhäuser an der Stiftsstraße und deren Betreuer am Sportpark Nord ein. Anlass war die Einladung des Bonner SC zum Besuch des Spiels gegen die Reserve von Borussia Dortmund.

Bereits in der abgelaufenen Spielzeit spendierte der BSC der Einrichtung Freikarten für den Besuch eines Heimspiels und ermöglichte vielen der Bewohner mit geistiger Behinderung den ersten Stadionbesuch ihres Lebens. Einige von ihnen waren sofort Feuer und Flamme, so dass der Verein für die Regionalliga-Saison spontan vier Dauerkarten zur Verfügung stellte. BSC-Präsident Dirk Mazurkiewicz begrüßte die Gruppe vor dem Spiel und konnte den strahlenden Bewohnern die versprochenen Dauerkarten übergeben. Nach dem couragierten Auftritt der Rheinlöwen und einer tollen Stimmung im Stadion freuten sich die Bewohner umso mehr über die Dauerkarten und hoffen auf viele weitere erfolgreiche Spiele im Sportpark Nord.