Budenzauber beim 1. Bonner SC Mitternachts-Weihnachtsturnier

Je später der Abend, desto spannender die Spiele – das war das Motto des 1. Mitternachts-Weihnachtsturniers des Bonner SC. In Kooperation mit dem Stadtsportbund Bonn veranstaltete der BSC ein Integrationsturnier der besonderen Art.

Während es draußen schon lange dunkel war, erwachte die Sporthalle im Schulzentrum Tannenbusch ab 22 Uhr zum Leben. Zwölf Mannschaften, bestehend aus Spielerinnen und Spielern unterschiedlichster Nationen – hatten sich angemeldet und spielten in zwei Vorrundengruppen die jeweiligen Sieger aus. Die Halbfinalpartien entschieden anschließend das Team Kurdistan sowie der FC Jawanan Bonn I für sich. Im Finale zeigten dann beide Mannschaften, warum sie sich zurecht ohne Punktverlust durch die Vorrunde spielten. Eine Entscheidung brachte erst das Siebenmeter-Schießen, dass das Team Kurdistan knapp mit 4:3 für sich entschied.

Auch wenn am Ende nur eine Mannschaft den Pokal in den Händen hielt, waren sich alle einig, einen gelungenen Abend verbracht zu haben. Ein Dank gilt an dieser Stelle auch der KAUSA-Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg, die mit einem Informationsstand beim Integrationsturnier vertreten war und dort zahlreiche Fragen der Teilnehmer beantworten konnte.

#gemeinsamlöwenstark