bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Guter Test gegen den Regionalligisten 1. FC Düren

weiterlesen

Dass der BSC gegen einen Regionalligisten mithalten kann, bewies das Testspiel am Samstag beim 1. FC Düren. Auch wenn die Gastgeber das Spiel durch die Tore von Vincent Geimer (42.) und Viktor Miftaraj (56.) sowie dem Bonner Tor von Masahiro Fujiwara (90.) mit 2:1 gewannen, konnte Cheftrainer Sascha Glatzel ein zufriedenes Fazit ziehen. „Wir waren das bessere Team und hätten das Spiel gewinnen müssen. Leider haben wir vorne zu viele Chancen ausgelassen und hinten zwei leichte Fehler gemacht, die zu den Toren führten“, sagte der 47-Jährige. Insgesamt wurden 20 Spieler eingesetzt.

Das nächste Testspiel findet am 13. Juli um 14 Uhr im Sportpark Nord gegen den Drittliga-Absteiger MSV Duisburg statt.

Startelf BSC: Betz, Keita, Gonzalez, Koruk, Pommer, Berg, Okoroafor, Nakanishi, Strobl, Omerbasic, Mahessa