bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Ans Limit gehen!

weiterlesen

Dass der Weihnachtsmann noch nie der Osterhase war und auch im April noch nichts entschieden ist, sagte schon ein bekannter Fußball-Manager aus Süddeutschland. Von daher ist die Partie am Sonntag um 14.30 Uhr im Sportpark Nord gegen SV Eintracht Hohkeppel ein wichtiges, aber noch kein vorentscheidendes Spiel. „Im Dezember wird nichts entschieden. Dieses Spiel und die Konstellation haben wir uns erarbeitet. Wir brauchen einen guten Tag, an dem die Laufbereitschaft, Intensität und Moral am Limit liegen muss“, sagt Sascha Glatzel. Dass der BSC-Cheftrainer seine Mannschaft zuletzt vor drei Wochen in einem Pflichtspiel aufs Feld schicken durfte, sieht er nicht gerade als Vorteil. „Die Testspiele waren gut, aber kein echter Ersatz“, so der 47-Jährige, der gegen den Ligaprimus auf Leander Goralski (Faserriss) und Burak Yesilay (Innenbandanriss) verzichten muss. Hinten kompakt stehen und offensiv ausgerichtet spielen, lautet die Devise. Zusammen mit den hoffentlich zahlreich zu erwartenden Fans, die Dank unseres langjährigen Partner Steep kostenlosen Eintritt zum letzten Heimspiel des Jahres erhalten. Steep übernimmt sämtliche Eintrittskarten (nur online erhältlich) und ermöglicht damit ab 13:00 Uhr ein festliches Weihnachtsevent mit musikalischer Untermalung von Willi Bellinghausen sowie einem kleinen Weihnachtsmarkt.
Sichert euch eure kostenlosen Tickets online oder in der App auf www.fans.bonner-sc.de

Unsere Fans sammeln auch an diesem Spieltag wieder Kleidung für die Gefährdetenhilfe Bonn. Also packt euch warm ein, bringt eure Kleidung mit, die ihr nicht mehr benötigt und seid dabei.