bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

2:5 Auswärtssieg in Pützchen – 2:0 Heimsieg gegen Buschdorf

Auftakt nach Maß mit sechs Punkten

weiterlesen

Unsere zweite Mannschaft ist erfolgreich mit zwei siegreichen Spielen in die neue Saison 2020/21 gestartet. Zum Auftakt ging es im vorgezogenen Auswärtsspiel zum TuS Pützchen II. Bei heißen Temperaturen und einem schnellen Rückstand kamen unsere Rheinlöwen nach 20 Minuten besser in die Partie. Ein Doppelpack von Abwehrhüne Simon Berkemeier (25. und 27. Minute) drehte die Partie. Gleich nach der Pause erhöhte Neuzugang Philipp Hochgeschurz nach einem Fehler in der gegnerischen Defensive auf 3:1. Auch Robin Lammerz feierte nach Einwechslung sein Pflichtspieldebut im Blau-Roten Trikot. Trotz des zwischenzeitlichen Anschlusstreffers der Gäste sorgten die Tore durch unsere Nummer 7 Max Richartz (75. Minute) und unsere Nummer 20 Nick Manderscheid (85. Minute) für einen auch in der Höhe verdienten Auftaktsieg gegen einen engagierten Aufsteiger aus Pützchen.

Im ersten Heimspiel der Saison bekam es unsere Mannschaft an der Josefshöhe mit dem SV Buschdorf zu tun. Wäre die Mannschaft letztes Jahr ohne den Corona-Abbruch verdient abgestiegen, so konnte der Verein nun einen völlig neuen Kader samt Trainer aufbieten. Bereits bei der Gegnerbeobachtung in den letzten Wochen wurde dem Trainerteam um Jürgen Ehrhart klar, dass es sich um eine junge und talentierte Mannschaft handelt. In einer intensiven Partie hatte der SV Buschdorf die erste gute Chance. In der 18. Minute hatte Julian Swertz einen Geistesblitz und bediente Nico Perrey mustergültig per Flanke, sodass dieser routiniert zum 1:0 per Kopf vollstrecken konnte. Buschdorf gab sich in der Folge nicht auf, agierte aber auch in der Defensive weiterhin sehr diszipliniert. In der 34. Minute konnte dann Nico Perrey nach einer Ecke von rechts den Doppelpack schnüren. Den von Max Richartz scharf herein gespielten Ball nickte die Nummer 18 schulbuchreif ein – 2:0 für den BSC. Im zweiten Durchgang kam es auf beiden Seiten zu einigen Torraumszenen, ohne dass man jedoch von zwingenden Chancen sprechen kann. Folgerichtig siegte der Bonner SC II dank einer abgeklärten Leistung und guter Chancenverwertung verdient gegen einen guten Gegner.

In der nächsten Partie geht es für unsere Rheinlöwen auswärts zum FV Salia Sechtem II. Anpfiff ist am Sonntag, den 27.9. um 12:45 in der Salia Arena.

Zweite Mannschaft Olé!