bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Brunetto erwartet Spiel auf Augenhöhe

weiterlesen

Flutlicht und Rasenplatz – das schreit nach einer tollen Fußball-Atmosphäre wenn der BSC morgen Abend um 19.30 Uhr in der Belkaw-Arena beim SV Bergisch Gladbach antritt.

„Uns erwartet ein Gegner, der das Heft in die Hand nimmt und sich nicht versteckt. Von daher wird es ein offenes Spiel auf Augenhöhe“, sagt BSC-Cheftrainer Giuseppe Brunetto. Seinem Kollegen Mike Wunderlich traut er in jedem Fall eine große Trainerkarriere zu.

Vollstes Zutrauen hat Brunetto auch in seinen Kader. „Defensiv haben wir zuletzt gut gestanden. Jetzt benötigen wir vorne das nötige Glück, um den Bock umzustoßen“, weiß der 50-Jährige das eine eigene Führung der Mannschaft gut tun würde.

Neben den Langzeitverletzten stehen noch Fragezeichen hinter Creighton Braun, Rudi González und Burak Yesilay. Bei Torhüter Martin Michel, der für zwei Spiele gesperrt wurde, ergab die MRT-Untersuchung keine schlimmere Verletzung im Knie.

Frische Kräfte werden das Spiel mit der Unterstützung der Fans beleben. Dafür setzt die BSC-Fan-Betreuung eine Busfahrt an. Treffpunkt ist an den Kunstrasenplätzen „An der Josefshöhe“ 52, in Bonn.
Abfahrt ist um 17:30 Uhr. Es wird eine zweite Zustiegsmöglichkeit um 17:45 Uhr am Stadion Sportpark Nord (Haupteingang) angeboten.
Der Unkostenbeitrag beträgt 12,- Euro inkl. einem Freigetränk.
Informationen und Anmeldung per Mail an: fanbeauftragter@bonner-sc.de Wir freuen uns auf Eure Unterstützung! 🔵🔴🦁💪🏻