bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

BSC-Frauenteam startete Sichtungstraining

weiterlesen

Mit 21 Aktiven Frauen startete am Mittwochabend an der Josefshöhe das Sichtungstraining des neuen BSC-Frauenteams. Trainer Luis Spitta und sein Team nahmen 90 Minuten lang die Spielerinnen aus der Region unter die Lupe. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Verantwortlichen ging es zu intensiven Aufwärm- und Passübungen, ehe spielerische Abläufe und Torabschlüsse geübt wurden. Die überwiegend jungen Frauen zeigten sich begeistert über die Professionalität der Trainingseinheit und gingen mit viel Ehrgeiz in die Übungen. Für die ein oder andere wird es mit Sicherheit ein Wiedersehen geben. „Ich freue mich, dass sich so viele Mädels zum Training gemeldet haben. Wir haben vor allem auf Bewegungsabläufe und auf Ballbehandlung geachtet. Wenn alle begeistert nach Hause gehen, haben wir mehr Multiplikatoren und gewinnen noch mehr Interessierte dazu“, sagte Deniz Bakir. Der Sportliche Leiter des neuen Frauenteams sammelte in der Vergangenheit als Trainer bei der Bundesligamannschaft des SC Bad Neuenahr viel Erfahrung. „Auch wenn wir erstmal in der Kreisliga A starten müssen, wird der Weg eine schöne und spannende Reise, wo wir uns einen Namen erarbeiten müssen. Kurzfristig wollen wir in die Bezirksliga und perspektivisch in die Regionalliga aufsteigen“, gibt Bakir als sportliches Ziel aus. Die Unterstützung des gesamten Vereins ist dem neuen Team sicher. Neben dem breit aufgestellten Staff waren auch Teile des Vorstands sowie zahlreiche BSC-Fans und Medienvertreter beim Auftakt anwesend. Einen Filmbeitrag sendet die WDR-Lokalzeit am Freitag ab 19.30 Uhr.