bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Pressemitteilung

FVM-Saisoneröffnung der Herren am 11. August - Bonner SC trifft im Sportpark Nord auf FC Hennef 05

weiterlesen

Der Bonner SC und Mittelrheinliga-Meister FC Hennef 05 eröffnen am Freitag, 11. August, um 19.30 Uhr die neue Spielzeit im Fußball-Verband Mittelrhein (FVM). Die FVM-Saisoneröffnung der Herren steht in diesem Jahr ebenso wie die gesamte Saison 2023/24 ganz im Zeichen der UEFA EURO 2024. Den offiziellen Anstoß zur neuen Spielzeit wird FVM-Präsident Christos Katzidis daher gemeinsam mit Toni Schumacher, EURO-Sportbotschafter der UEFA EURO Host City Köln, ausführen. Im Vorfeld des Spiels zeichnet der FVM zudem die fairsten Mannschaften der vergangenen Spielzeit mit Pokalen und Preisen im ODDSET-Fair-Play-Pokal der Herren sowie im FVM-Fair-Play-Pokal der A-/B- bzw. C- Junioren aus. Die Fair-Play-Ehrung der Frauen findet in diesem Jahr erstmals im Rahmen der FVM-Saisoneröffnung der Frauen statt.

„Wir freuen uns auf ein spannendes Auftaktspiel und eine tolle FVM-Saison 2023/24 im Zeichen der UEFA EURO 2024“, erklärt Markus Müller, Vorsitzender des Verbandsspielausschusses und FVM-Fair-Play-Beauftragter. „Im Bonner Sportpark Nord können wir rund ein Jahr vor Beginn der Europameisterschaft in Deutschland bereits einmal Turnierluft schnuppern, da das Stadion des Bonner SC während der EURO 2024 von einer Mannschaft als Trainingsstätte genutzt werden könnte. Wir wählen zudem traditionell die Saisoneröffnung sehr gern als Anlass für die Fair-Play-Ehrung, weil wir mit diesem großartigen Rahmen auch unsere Wertschätzung für die Fair-Play-Sieger und -Platzierten zum Ausdruck bringen wollen“, so Müller.

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird in die Saison 2023/24 der Frauen ebenfalls wieder mit einer offiziellen Saisoneröffnung am 25. August gestartet. Der SV Menden lädt um 19.30 Uhr zum Derby im Kreis Sieg gegen die Mannschaft vom SV Allner-Bödingen.


Programm/Ablauf der FVM-Saisoneröffnung am 11. August beim Bonner SC

18:00 Uhr: Stadionöffnung
18:35 Uhr: Siegerehrung FVM-Fair-Play-Pokal der C- sowie A-/B-Junioren
18:50 Uhr: Trainertalk mit Giuseppe Brunetto und Fatih Özyurt
19:00 Uhr: EURO-Talk mit Toni Schumacher (EURO-Botschafter der Stadt Köln) und FVM-Präsident Christos Katzidis
19:29 Uhr: offizieller Kick-off durch Toni Schumacher (EURO-Botschafter der Stadt Köln) und FVM-Präsident Christos Katzidis
Halbzeit: Siegerehrung ODDSET-Fair-Play-Pokal Herren, Schiedsrichter-Talk mit Peter Oprei (Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses)


Organisatorische Hinweise des Bonner SC

Anreise mit dem PKW

Der Sportpark Nord verfügt über kostenfreie Parkplätze für Heimfans:

P1 (Am Neuen Lindenhof): Der Parkplatz P1 (Am Neuen Lindenhof) befindet sich direkt am Stadion (Haupttribüne – Eingang West). Die in unmittelbarer Nähe liegenden Kundenparkplätze von LIDL und Autohaus Schiffmann (Kölnstraße) dürfen an Werktagen (Mo.-Sa.) während der Geschäftsöffnungszeiten nicht genutzt werden. Die Zufahrt zu den Geschäftsparkplätzen wird kontrolliert.

Da die Kapazitäten auf P1 eingeschränkt sind, empfiehlt sich daher die Nutzung von P2 (An der Josefshöhe) sowie P3 (Graurheindorfer Str. / Römerstr.) Die Parkplätz sind durch das Leitsystem von der Autobahn aus beschildert.


Anreise mit öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV)

Der Sportpark Nord ist durch mehrere Bus- und Straßenbahnlinien an den ÖPNV angebunden. Zuschauer*innen nutzen die Buslinien 604/605 oder die Straßenbahnlinie 61:

Linie 604 (Richtung Hersel) bis Haltestelle Am Nordpark (Eingang Ost) bzw. Sportpark Nord (Eingang West)
Linie 605 (Richtung Mondorfer Fähre) bis Haltestelle Am Nordpark (Eingang Ost) bzw. Sportpark Nord (Eingang West)
Linie 61 (Richtung Auerberg) bis Haltestelle Chlodwigplatz (Eingang Ost + West)


Ticketing

Tickets für das Eröffnungsspiel sind online und an der Abendkasse erhältlich. Der Ticketpreis für Vollzahler beträgt 12 Euro, ermäßigte Tickets kosten 9 Euro.

Am Veranstaltungstag gibt es zwei Tageskassen vor der Haupttribüne am Eingang West. Beide Eintrittskassen öffnen um 18.00 Uhr. Im Vorfeld können Tickets auch online über den Ticketshop des Bonner SC erworben werden: https://fans.bonner-sc.de/tickets.

Folgende Ticketangebote sind nur online erhältlich:

Schüler*innen, Studierende und Auszubildende können sich im Online-Shop ein kostenloses „Schüler/Studenten/Azubi-Ticket“ erwerben und genießen dann in Verbindung mit einem gültigen Schüler-/Studenten-/Azubiausweis ebenfalls freien Eintritt.

Familienticket: 18 Euro für 2 Erwachsene und mindestens 1 Kind (mehrere Kinder sind kostenlos, Haupttribüne)

Blindenreportage

Der Bonner SC bietet einen Service für sehbehinderte und blinde Fans an: die Blindenreportage. Die Heimspiele im Sportpark Nord werden dabei von geschulten Reportern live kommentiert. Zur Nutzung des Angebots bittet der Bonner SC um Anmeldung per Mail an reporter@bonner-sc.de. Begleitpersonen erhalten mit dem Vermerk „B“ im Behindertenausweis freien Zutritt zum Stadion. Weitere Informationen zum Blindenkommentar finden Interessierte hier: https://www.bonner-sc.de/home/alles-fuer-fans/fan-services/blindenreportage/.

Zutritt für Medienvertreter*innen

Alle Medienvertreter*innen und Fotograf*innen können sich bis zum 10. August 2023 um 12:00 Uhr auf der Internetseite des Bonner SC für das Spiel akkreditieren: https://www.bonner-sc.de/home/medien/presse/presseakkreditierung.