bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Kreuzbandriss bei Maximilian Decker!

Saisonaus!

weiterlesen

„Nach den Untersuchungen unseres Spielers Max Decker (21) wurde bei ihm ein Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie diagnostiziert. Die weitere Vorgehensweise werden wir in den kommenden Tagen besprechen. Max wird von uns die bestmöglichste Unterstützung erhalten“, so Sportdirektor Daniel Zillken.
Der Defensivspieler blieb nach einem Zweikampf im FVM-Pokalspiel gegen den SV Eilendorf verletzt liegen und musste bereits in der 9. Spielminute das Spielfeld verlassen.
Für den Klub geht damit die Verletzungsseuche weiter. Mit Jan-Luca Prangenberg, Samir Malaab, Jonas Berg und Leander Goralski haben wir aktuell vier Verletzte zu beklagen. Zumindest bei Jonas Berg und Leander Goralski ist eine schnelle Rückkehr auf den Rasen in Aussicht.
BSC-Trainer Sascha Glatzel sagte nach der Partie: „Es ist sehr schade, dass uns ein weiterer wichtiger Spieler ausfällt. Max wird sich mit seiner Mentalität aber wieder zurückkämpfen.“
Für Max Decker liegt der Fokus nun auf eine schnelle Genesung.
Wir wünschen Max eine erfolgreiche OP sowie Reha und hoffen, dass er in absehbarer Zeit wieder auf dem Platz stehen wird!