bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Verfolger-Duell in Bergisch Gladbach

weiterlesen

Wenn der Bonner SC am Freitagabend um 19.30 Uhr in der BELKAW-Arena beim SV Bergisch Gladbach 09 spielt, trifft Giuseppe Brunetto auf alte Bekannte.
Unser neuer Cheftrainer war selbst fünf Jahre für die 09er am Ball, ehe er
2019 ein halbes Jahr den TV Herkenrath in der Regionalliga trainierte. „Wir treffen auf einen guten Gegner, der in der Rückrunde noch ungeschlagen ist.
Von daher wäre es schön, wenn wir uns mit einem Dreier belohnen“, weiß der 50-Jährige um die Schwere der Aufgabe. Personell stehen ihm bis auf die Langzeitverletzten Ismail Maloko, der sich einen Innenbandriss im Knie zuzog , Jan-Luca Prangenberg und Hajdar Shala alle Spieler zur Verfügung. Wie im letzten Heimspiel gegen Vichttal, werden auch wieder einige Akteure aus der
U19 im Kader stehen.

Wir freuen riesig auf dieses besondere Erlebnis, auf Rasen unter Flutlicht und den ambitionierten Gegner“, sagt Gladbachs Trainer Andreas Drainer vor dem Match zwischen dem Fünften und dem Dritten. Im Hinspiel gab es ein torloses Unentschieden. Die Bilanz spricht mit 14:9-Siegen, bei vier Remis, für unsere Rheinlöwen.

Die Fanbetreuung bietet eine Busfahrt an, Abfahrt ist um 17:30 Uhr an den Kunstrasenplätzen „An der Josefshöhe“.