bsc-app

Hol' Dir jetzt die BSC-App.

Zwei Spiele Sperre für Michel

weiterlesen

Martin Michel sah beim 0:0 Unentschieden gegen den Siegburger SV die Rote Karte. Für sein Foulspiel wurde der Torhüter für zwei Spiele gesperrt.

In den bisherigen 8 Meisterschaftsspielen stand Martin Michel im Tor der Rheinlöwen, nun muss er vorerst Kevin Birk den Vortritt lassen. Als Nummer 2 wird Andy Hubert auf der Bank Platz nehmen.

Bei der Aktion die in der 50. Spielminute zum Platzverweis führte, verletzte sich Michel am Knie. Erste Untersuchungen ergaben keine schwerwiegende Verletzung, ein MRT soll aber genaueres feststellen. Gute Besserung Martin!